NeuAusverkauft

Thymian gerebelt, bio 50g

6,32 €

inkl. MwSt.

Thymian gerebelt, bio 50g Produktinformationen "Thymian, gerebelt, bio" Thymus vulgaris L., Blatt und Blüte, gerebelt, kontrolliert biologischer Anbau Indikation bei Bronchitis, Keuchhusten und bei Katarrhen der oberen Luftwege Anwendung Als Tee:...

Benachrichtigen Sie mich, wenn dieses Produkt verfügbar ist:

SKU: 6443N/A

Thymian gerebelt, bio 50g

Produktinformationen "Thymian, gerebelt, bio"

Thymus vulgaris L., Blatt und Blüte, gerebelt, kontrolliert biologischer Anbau

Indikation

bei Bronchitis, Keuchhusten und bei Katarrhen der oberen Luftwege

Anwendung

Als Tee: 1 Teelöffel pro Tasse mit kochendem Wasser übergießen, 20 min abgedeckt ziehen lassen, absieben und 3 Tassen pro Tag trinken. Kur über 6-8 Wochen.

Als Badezusatz: 500 g mit 4 l kochendem Wasser übergießen, 10 min stehen lassen, absieben und ins Badewasser gießen.

Achtung! Thymian nicht in großen Mengen während der Schwangerschaft verwenden.

Heilkräuter-Beschreibung

Geschichte
Die Heilkraft des Thymians ist bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt. Schon Hildegard von Bingen empfahl Thymian bei Atemnot oder Keuchhusten und auch in älteren Kräuterbüchern wie zum Beispiel dem Gart der Gesundheit oder dem Buch des italienischen Arztes Pietro Andrea Mattioli wurde Thymian für viele Beschwerden empfohlen wie zum Beispiel bei Schmerzen in der Brust, zur Appetitanregung, bei Verdauungsbeschwerden, bei Warzen oder zur Wundbehandlung. Angewendet wurde er als Honig, pur, als Wickel, in Essig oder in Wein gesiedet.
Daß es sich bei Thymian auch heute noch um ein vielseitiges Heil- und Gewürzkraut handelt, zeigt der Titel Heilpflanze des Jahres, die der Thymian im Jahre 2006 verliehen bekam.
Pflanzenfamilie
Der Thymian (Thymus vulgaris) gehört zur Familie der Lippenblütler. Umgangssprachliche Namen
Chölm, Demut, Echter Thymian, Garten-Thymian, Immenkraut, Kunerle, Römischer Quendel, Spanisches Kudelkraut, Welscher Quendel, Zimis,

Inhaltsstoffe des Thymians
  • " Ätherische Öle (Borneol, Pinen, Cymol, Campher, Carvacrol, Limonen, Linalool, Thymol)
  • " Flavonoide
  • " Gerbstoffe
  • " Cumarin
  • " Salicylate
  • " Saponine


Medizinische Eigenschaften von Thymiankraut und Blüten
Thymian besitzt eine Vielzahl an medizinischen Eigenschaften. So wirkt es unter anderem antibakteriell, antiviral, pilz- und entzündungshemmend, krampflösend, schleimlösend, auswurffördernd, fiebersenkend, schmerzlindernd, appetitanregend, verdauungsfördernd und immunstimulierend. In der Naturheilkunde wird Thymian aus diesen Gründen vor allem bei den folgenden Krankheiten und Beschwerden angewandt:
  • " Bronchitis
  • " grippale Infekte und Erkältungen
  • " Nasennebenhöhlenentzündung
  • " Keuchhusten
  • " Schnupfen
  • " Durchfall
  • " Magenbeschwerden
  • " Verdauungsbeschwerden
  • " Muskelkrämpfe
  • " Gelenkbeschwerden
  • " Rheuma
  • " unreine Haut
  • " Pilzinfektionen
  • " Menstruationskrämpfe
  • " Zahnfleischentzündung


Anwendung
Um Thymian gezielt als Heilpflanze einzusetzen, stehen verschiedene Anwendungs- und Darreichungsformen zur Verfügung. Neben dem Frischpflanzensaft, Tropfen oder Sirup besteht auch die Möglichkeit Thymian als Tee zu sich zu nehmen. Bei Erkältungen empfiehlt es sich, Thymian als unterstützenden Badezusatz zu verwenden.

Lieferumfang

  • 50g Thymian gerebelt, bio
Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

zurück zum Shop

Deutsch